Home Gründercoaching Deutschland Gründungsberatung Gründungszuschuss Kontakt Impressum

„Antrag auf Gewährung von Leistungen zur Begleitung einer selbständigen Tätigkeit nach § 2 ESF - Richtlinien in Berlin”

So heißt das Amtsformular, damit wir Sie nach Gründung aus der Arbeitslosigkeit bis zu 12 Monate mit Coaching begleiten können. (Klicken Sie hier und Sie können sich ein Leerformular ansehen.)

Dieses Programm wurde Im Herbst 2008 eingestellt. Schauen Sie bitte unter Gründercoaching Deutschland

Für unsere Zielgruppe der Existenzgründungen in Berlin mit einem Finanzierungsvolumen von bis zu 100.000 € ist das Coaching sozusagen geradezu entwickelt worden. Als Gründungsberater empfehlen wir unseren Kunden regelmäßig den Coachingantrag bei der Agentur für Arbeit oder den Regionalpartnern zu stellen. Unseres Erachtens ist Coaching für Neugründer unverzichtbar.

Wozu benötigen Sie Coaching? Für Hilfe zur Selbsthilfe!

 

Es ist eine verständliche Tatsache, dass nicht jeder Gründer oder Gründerin eine gute Kaufmannsausbildung, Marketingausbildung oder ein erfolgreich abgeschlossenes Betriebswirtschaftsstudium vor der Gründung absolviert hat.

Insoweit sind die geforderten und auch wirklich benötigten kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Kenntnisse, die sich hier vor allem im Schwerpunkt auf die buchhalterischen Verständnisse und Kenntnisse beziehen, kaum vorhanden.

Hier kann Coaching ansetzen. Auf der Basis Ihrer bisherigen Kenntnisse, die wir sehr schnell feststellen und Lösungsansätze damit herausarbeiten, können wir Ihren individuellen Informationsbedarf festlegen und üben.

Dazu kann gehören: Einrichtung der Büroorganisation von der Rechnungsstellung bis zur Buchhaltungsorganisation, Kostenrechnung und Kalkulation, Controlling (Auftragseingang, -bestand, Umsatz, Liquiditätsbetrachtung, Finanzierungs-Check.)

Ein weiteres sehr großes Themenfeld ist Ihr Wissen im Marketingbereich. Ohne Kunden kein Umsatz. Das Thema hat also oberste Priorität . Dazu kann gehören das immer wichtig werdende Internetmarketing, Suchmaschinenoptimierung, Marketingstrategieplanung und –umsetzung, Werbemaßnahmenplanung, Verkaufstraining u.v.m

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und gemeinsam klären wir, wie Sie Coaching bei Ihrer Agentur für Arbeit oder dem Regionalpartner beantragen können und was Sie dazu von uns benötigen.

Die Bewältigung einer selbstständigen Tätigkeit (Coaching) soll Existenzgründern bei der Bewältigung und Lösung von Problemen in der Anfangsphase der selbstständigen Tätigkeit unterstützen und helfen, die neue berufliche Situation erfolgreich zu meistern. Coaching soll als eine individuelle und persönliche Einzelberatung angeboten werden.

Quelle: Durchführungsanweisungen der Agenturen für Arbeit

 

Auf eine Coachinggewährung besteht kein Rechtsanspruch! Es liegt im Ermessen des zuständigen Stellen, ob Sie eine Coachingbegleitung bekommen. Die Coachinghöhe ist völlig unterschiedlich. Dieses vor allem von Bundesland zu Bundesland und Stadt zu Stadt. In aller Regel können Sie davon ausgehen, dass ca. 500,00 € Nettoförderung (zzgl. 19 % Mehrwertsteuer, die Sie selbst zahlen müssen. Achtung nur noch bis ca. 30.09.2008 möglich ) möglich sein können. In einigen Gebieten sind 1.000,00 € bis maximal ca. 1.500,00 € möglich. In Berlin haben wir seit längerer Zeit regelmäßig 500,00 €.

Hinweis: Coachingrechnungen müssen zwingend in Ihre betriebliche Buchhaltung und Einnahmen-Überschussrechnung mit aufgenommen werden. Im Rahmen unseres Buchhaltungscoachings (kein gefördertes Coaching aus ESF Mitteln) informieren wir Sie dazu umfassend.

Bereits bewilligte Coachingmittel nach dem alten Fördermodell können bis zum Bewilligungsende noch voll ausgeschöpft werden.

 

030 375 91 474

okzielerreicht
Studio 2d
Culiartis
Office Management
Buchhandlung Lubig
Esscoaching Sabine Grohn
Malereibetrieb Fecht
KfW Beraterboerse KfW Gründercoaching Deutschland KfW Mittelstandsbank IBB Berlin Nichtraucher Hypnose Berlin Informationen Gründungsberatung Gründungszuschuss Einstiegsgeld Fachkundige Stellungnahme Impressum Existenzgründungsberatung